Internationales Zentrum für Buddhistische Studien und Meditation

Vorhaben

Rangjung Yeshe Gomde schätzt sich glücklich, ein solch wundervolles Anwesen für die Sangha erworben zu haben; es ist ein Glück verheißendes Ereignis, das durch großzügige Beiträge einzelner Spender/innen ermög-licht wurde. Viele Einrichtungen sind bereits funktionsfähig, jedoch wird weitere Hilfe benötigt, um die Räumlichkeiten für größere Versammlungen wie das Sommer-seminar bereitzustellen. Wer interessiert ist zu helfen: Es gibt viele Möglichkeiten, an Rinpoches Vision teilzuhaben: durch das Angebot von Fähigkeiten, das Einbringen von Zeit, durch finanzielle Unterstützung und gute Wünsche.

Unterstützung

Auch wenn das Potenzial des ehemaligen Gutshofes noch lange nicht ausgeschöpft ist und noch nicht alles perfekt ist, sind viele Arbeiten zum Erhalt des Hauses und für einen Seminarbetrieb geleistet worden: der Seminarraum im ehemaligen Pferdestall hat inzwischen eine Fußbodenheizung und einen wunder-schönen Parkettboden, die Küche ist komplett für einen Großseminarbetrieb ausgestattet.

Aus ehemaligen Garagen und Werkstätten ist ein heller lichter Speiseraum für über 100 Personen geworden. Mauern wurden trocken gelegt, der Innenhof gestaltet und die Marienkapelle in Guth zu Rath wurde liebevoll renoviert.

Es bedarf noch großer Anstrengungen, einen größeren Seminarraum für die immer zahlreichere Sangha sowie Zimmer für die Teilnehmer und komfortable Schlafsäle zu bauen.

Jede Unterstützung sei es durch gute Wünsche, finanzielle Hilfe oder durch Mitarbeit, ist sehr willkommen.

Durch eine Beteiligung bei "Friends of Gomde" können Sie auch aus der Ferne einen Beitrag leisten: Mit einer einmaligen Spende, mit einer monatlichen Dauerspende mit einem Betrag nach Wahl, urch die Beteiligung an Großprojekten, durch eine Zustiftung in den Vermögensstock. Jede Form der Unterstützung lässt diesen kostbaren "Ort der Übung" zum Wohle aller Wesen weiter wachsen und gedeihen.

Spenden aus Deutschland sind steuerlich absetzbar. Über Einzelheiten informieren wir gerne. Für Rückfragen und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte per email:
friends@gomde.eu

Eine weitere Möglichkeit der Unterstützung bietet sich durch eine Spende an die Gomde-Stiftung. Gern informieren wir Sie auch über die  Möglichkeiten einer steuerlichen Absetzbarkeit im Falle einer Zustiftung. Ihre Fragen richten Sie bitte per Email an stiftung@gomde.de oder telefonisch unter

0202-2549452 an Johannes Janßen.

 

Home Das Zentrum Programm Tradition Vorhaben Kontakt