Internationales Zentrum für Buddhistische Studien und Meditation

Das Zentrum

Rangjung Yeshe Gomde
Internationales Zentrum für Praxis & Studium

Vision
Die Lehren des Buddha sind allumfassend und tiefgründig. Bis auf den heutigen Tag wurden seine Unterweisungen in ununterbrochener Linie von Praktizierenden aufrecht erhalten, die sich seine Lehren von Weisheit und Mitgefühl zu Herzen nahmen und so Befreiung und Erleuchtung erlangten. Um dieses kostbare Erbe zugänglich zu machen, hat sich Rangjung Yeshe Gomde zum Ziel gesetzt, für Menschen aus aller Welt eine Umgebung zu schaffen, die dem Studium und der Praxis dieser Weisheitstradition des Buddha förderlich ist.

Sehen Sie ein Video.  13mb Quicktime movie

 

Anwesen
Rangjung Yeshe Gomde wurde im Frühjahr 2004 von der deutschsprachen Sangha Chökyi Nyima Rinpoches erworben; Rinpoche ist Gründer und AnwesenspirituellerLeiter des neuen Zentrums. Das Anwesen ist idyllisch gelegen in den Ausläufern der oberösterreichischen Alpen und bei den Einheimischen als Guth zu Rath bekannt. Das Hauptgebäude ist ein eindrucksvolles Gutshaus mit einem großengeschützten Innenhof, der sich bestens für große Versammlungen eignet. Das Gebäude hat mehr als tausend Quadratmeter Wohnfläche und bietet alle Möglichkeiten für spirituelle Vorhaben verschiedenster Art.

Almsee

 

Lage
Rangjung Yeshe Gomde liegt abgeschieden etwas außerhalb der Stadt Gmunden in Österreich.

Das Anwesen ist zentral im Herzen Europas gelegen und innerhalb weniger Stunden von vielen europäischen Städten wie München, Wien, Graz und Zürich aus leicht zu erreichen. >>> Lageplan

 

 

Home Das Zentrum Programm Tradition Vorhaben Kontakt